Messingeule 

Diachrysia chrysitis/stenochrysis (Linnaeus, 1758)

Flugzeit Falter:
Mai bis September
in mindestens zwei Generationen
Auftreten Raupe:
September bis Mai
die Art überwintert als Raupe

© Bruno Brudermann


Nahrungspflanzen Raupen

verschiedene krautige Pflanzen wie Brennnessel, Klette, 
Schwarznessel, Kratzdistel, Natternkopf u.a.m.


Lebensraum

Hochstaudenfluren, eher feuchte, offene und halboffene, 
waldnahe Landschaften 

Wissenswertes

Der Lebensraum der Messingeulen umfasst einen großen Bereich der offenen und halboffenen sowie waldnahen Landschaften. Die teilweise von dieser Art abgetrennte Diachrysia stenochrysis stellt möglicherweise keine genetisch getrennte Art dar, was aber noch nicht abschließend geklärt ist. Die beiden können also anscheinend weder anhand der Flügelzeichnung noch anhand der Genitalmorphologie sicher unterschieden werden. Nur zwei Merkmale scheinen hilfreich zu sein: der Anflug an zwei unterschiedlichen Lockstoffe und die DNA-Analyse (Beitrag Axel Steiner).  Die beiden Angehörigen dieses Artkomplexes sind tag- und nachtaktiv und werden sowohl an künstlichen Lichtquellen, sowie auch tagsüber bei Blütenbesuchen beobachtet. 


Die jungen Raupen leben mehr oder weniger frei an den Pflanzen, vor allem an den Blattunterseiten. Erwachsen verstecken sie sich tagsüber am oder nahe am Boden, um nachts zum Fressen hinaufzuklettern. Sie besitzen eine ausgedehnte Weißzeichnung auf dem Rücken, der Kopf ist einfarbig grün. Die Verpuppung erfolgt in einem Gespinst zwischen Pflanzeneilen, oft auch an den Blattunterseiten. 

Namenserklärung

Herkunft: chrysitis (griech.) = goldartig; wegen der Vorderflügelfärbung
im Englischen: Burnished Brass 

Weblinks

https://lepiforum.org/wiki
https://www.euroleps.ch/

Literatur

Axel Steiner in Ebert, G. (Hrsg.) (1997): 
Die Schmetterlinge Baden-Württembergs. Band 6: Nachtfalter IV - Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 105
  

Steiner, A.; Ratzel, U.; Top-Jensen, M.; Fibiger, M. (2014): 
Die Nachtfalter Deutschlands- Bugbook Publishing, Oestermarie, Danmark 458